Fotografie

Das ist jenes Medium, das mich künstlerisch sozialisiert hat. Schon in frühester Jugend faszinierte mich das Malen mit Licht ebenso wie der chemische Prozess, das Spiel mit der Emulsion - diese Erfahrung beeinflusst bis heute meine Arbeiten, die schon lange im digitalen Raum angekommen sind.

Media

Die Fotografie bietet gerade in Kombination mit anderen Medien und Kunstformen viele Möglichkeiten zur Interpretation der Wirklichkeit. In Kombination mit digitalen Räumen und Instrumenten lassen sich ebenso Fantasiewelten gestalten, wie auch im Zusammenspiel mit Literatur und Text.

Objekte

Auch der Fotograf trägt oft die Sehnsucht nach der dritten Dimension in sich. Das Körperliche, das Spiel mit Materialien wie Beton, Holz, Gips und Farbe fasziniert mich immer wieder. Aus dieser Sehnsucht sind eine überschaubare Anzahl an Objekten hervorgegangen.